Staatlich befugte und beeidete Ingenieurkonsulenten für Bauingenieurwesen, Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

Trinkwasserversorgung

THEMA

Problemstellung

Beispiel, Referenz, Beschreibung

GEWINNUNG; BEDECKUNG

Wassergewinnung aus Quellen

Hydrogeologische Quellerkundungen Messprogramme für Quellergiebigkeit und Quellqualität
Markierungs- und Tracerversuche
Auswertung langjähriger Datenreihen
Schutzzonenausweisung und -Umsetzung

 

Wassergewinnung aus Grundwasserfeldern

Hydrogeologische Grundwassererkundung
Planung und Begleitung von Bohr-, Aufschlussprogrammen
Planung und Überwachung von Grundwasserbrunnenanlagen
Pumpversuche – Pumpversuchsauswertung
Grundwassermodellierung

 

Wasserqualität - Aufbereitung

Langsam-/Schnellfiltration mit Sand/Kies/Aktivkohle
Belüftung/Oxidation
Fällung/Flockung
Desinfektion mit UV, Ozon, auf Chlorbasis

SPEICHERUNG

BehälterHochbehälter in Rund- oder Rechteckbauweise

Hochbehälter in Rund- oder Rechteckbauweise
Tiefbehälter mit Drucksteigerungsanlagen
Wassertürme

VERTEILUNG

Rohrleitungssysteme mit unterschiedlichen Druck- und Mengenanforderungen für die Bereitstellung von Trink-, Brauch- und Löschwasser

Quellableitung mit Energienutzung in Trinkwasserkleinkraftwerken
Verteilnetze mit unterschiedlichen Druckzonen
Pumpwerke mit mengen- und druckabhängiger Regelung
Pumpwerke mit Druckspeicher-(Windkessel-)Anlagen
Druckregelungsanlagen

KONZEPTE

Lokale und regionale Verbundlösungen

Vorarlberger Trinkwasservorsorgekonzept

 

 Überregionale Konzepte

Studie Wasserversorgung Vorderer-Mittlerer Bregenzerwald
Studie Wasserversorgung Pfänderstock-Sulzbergstock
Studie Wasserversorgung Sulzbergstock-Rotachtal
Zustandsberichte Eigen- und Fremdüberwachung
Dokumentationen nach ÖVGW Richtlinie W60
Beweissicherung Thermische Auswirkungen von Versickerungen
Beweissicherung Brunnenalterung
Beweissicherung Auswirkung von Grundwasserabsenkungen durch Baumaßnahmen
Wasserleitungskataster
Bau- und Investitionspläne
Instandhaltungsstrategien
Kostenschlüssel für Aufteilung von Betriebs- und Investitionskosten für Gemeindeverbände

<- Zurück zu den Leistungsbereichen